Berliner Jungs OFC - Nur meine Meinung - Hertha BSC

Nur (m)eine Meinung: Ich habe es ja gesagt

Hallo Freunde, da bin ich mal wieder mit meiner Meinung. Heute möchte ich ein paar Worte über einen Spieler verlieren, den ich bereits vor rund einem halben Jahr mit einem Artikel versehen hatte (Zum Artikel auf Facebook). Die Rede ist natürlich von Captain Turban, dem Dreifachtorschützen von gestern, Salomon Kalou.

Ich gebe zu, auch ich bin von dieser Entwicklung ein wenig überrascht und froh, dass ich mit meiner Meinung, mit der ich lange Zeit zur großen Minderheit gehört habe, am Ende doch recht behalten konnte. 10 Tore in 13 Pflichtspielen sprechen eine klare Sprache. Damit sollte, zumindest vorerst, auch der letzte große Kritiker zumindest verstummen. Denn gerade die Torquote war es ja, die ihm in der vergangenen Saison, ja nicht zu Unrecht, angekreidet wurde.

Dabei muss man auch so ehrlich bleiben und sagen, dass Kalou einfach kein Weltklassestürmer mehr werden wird. Mit seinen 30 Jahren befindet er sich eher im Herbst seiner Karriere und gerade in den Punkten Tempo und Antritt wird er sich sicherlich nicht mehr großartig verbessern (können). Auch seine teilweise doch zu ballverliebte Art, dass er sich nicht schnell genug vom Ball trennen kann, wird man ihm nicht mehr abgewöhnen können.

Aber, und auch das sagte ich bereits vor der Saison, man merkt Kalou in diesem Jahr an, dass er, anders als in der vergangenen Runde, mal an einer kompletten Vorbereitung mit dem Team teilgenommen hat. Denn das hatte er weder im Sommer 2014 (er kam ja erst nach Saisonstart und war auch bei der WM) noch in der Winterpause (Afrika-Cup) bei der Hertha gemacht.

Dieses Jahr merkt man einfach, er hat viel mehr Bindung zum Team und das Team zu ihm. Man kennt sich und die Spielweise des anderen einfach besser, wovon beide Seiten, aktuell zumindest, profitieren. Dazu ist Kalou wohl der Spieler, der am Meisten von spielstarken Neuzugängen wie Darida, Weiser und den Rückkehrern Cigerci und Baumjohan seinen Nutzen hat.

Und final muss man wohl auch sagen, dass es vor allem Kalou ist, der einen großen Vorteil aus der Verletzungsmiesere im Sturm gezogen hat. Nachdem die letzte Saison suboptimal verlaufen ist, hätte er, mit einem gesunden Schieber und/oder Allagui wohl nicht so viel Einsatzzeit bekommen, was dem sensiblen Spieler Kalou sicherlich nicht besonders viel Selbstvertrauen eingeimpft hätte.

Alles in allem hat vieles für ihn in diesem Jahr bisher gepasst und er hat allen, die geglaubt haben, dass er mehr kann, als er letztes Jahr gezeigt hat, recht gegeben. Er hat am zwölften Spieltag bereits mehr Tore in der Liga erzielt als nach 27 Einsätzen in der vergangenen Saison, dazu die 3 wichtigen Tore im DFB-Pokal. Ich denke man kann getrost sagen, Salomon Kalou ist im Herbst 2015 endlich in Berlin angekommen.

Es wird natürlich an ihm liegen, diese Momentaufnahme zu bestätigen. Aktuell lässt er seinen markigen Worten, für die er von vielen ja auch gern hart kritisiert wird, Taten folgen. Es werden auch, spätestens wenn im Sturm alle Alternativen wieder zur Verfügung stehen, vielleicht auch andere Zeiten auf ihn zukommen, wo er nicht in jedem Spiel gesetzt ist. Dann wird es an ihm liegen die Leistung hoch zu halten und sich nicht hängen zu lassen.

Doch aktuell genießen wir einfach, dass er das macht, was wir uns von ihm erhoffen, Tore, gerne auch die ganz wichtigen. Und ich bin froh, dass ich mich nicht in ihm getäuscht habe. Nicht um anderen die sprichwörtliche lange Nase zu machen, einiges der Kritik an ihm war und ist ja bis heute nicht unangebracht, aber es ist fürs eigene Ego manchmal nicht übel, wenn man sich auch mal bestätigt in seiner Meinung sieht.

In diesem Sinne, mach weiter so Salomon
Euer René ‚Mueggi‘ Jünemann
2. Vorsitzender Berliner Jungs OFC

Leave a Reply

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen